Image

ATEX-Luftfilter

Für alle Explosionsschutzzonen geeignet!

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen bietet EMW® ableitfähige, ATEX-zertifizierte Luftfilter.  

Alle ATEX-Luftfilter aus dem Hause EMW® sind gemäß ATEX-Richtlinie zur bestimmungsgemäßen Verwendung, in sämtlichen Explosions-gruppen und in sämtlichen explosionsgefährdeten Zonen sicher einsetzbar.

ATEX-Richtlinie

ATEX steht für ATmosphères EXplosibles. Als Rechtsvorschrift dient die europäische Richtlinie 2014/34/EU (ehemals 94/9/EG). Diese legt fest, dass die Verwendung von Geräten und Schutzsystemen in explosionsgefährdeten Bereichen elektrisch ableitfähig sein muss. Eingesetzte Luftfilter müssen in diesen Gefahrenzonen ebenfalls antistatisch ausgelegt sein.

ATEX-Explosionsschutzzonen

Zonen (Staub / Gas)Einordnung
20/0 Explosive Atmosphäre besteht oft oder dauernd
21/1 Explosive Atmosphäre besteht gelegentlich
22/2 Explosive Atmosphäre besteht selten oder kurzzeitig

EMW® ATEX-Luftfilter

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Zonen bietet EMW® spezielle Luftfilter. Alle Versionen sind elektrisch ableitfähig und gemäß ATEX-Richtlinie  2014/34/EU (ehemals 94/9/EG) zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen geeignet. Wahlweise stehen unterschiedlichste Varianten an Filter-Kompaktkassetten, Filterboxen, und Planfiltern zur Verfügung. 

Alle ableitfähigen EMW® Luftfilter sind gemäß ATEX-Richtlinie zur bestimmungsgemäßen Verwendung, in allen Explosionsgruppen und in sämtlichen explosionsgefährdeten Zonen sicher einsetzbar. Statt üblicher Metallrahmen werden ableitfähige Kunststoffrahmen in Leichtbauweise eingesetzt. Dies vereinfacht die Montage und reduziert die Entsorgungskosten der vollveraschbaren Filter. 

Spezielle antistatische Ausrüstung gepaart mit starker Filtrationsleistung

Für den Einsatz in ATEX-Zonen müssen alle leitfähigen und ableitfähigen Teile miteinander verbunden werden. Um die Erdung der EMW® Filterboxen und Planfilter auf sichere und einfache Weise zu ermöglichen, sind Erdungsfahnen bereits vorab fixiert. Als weitere Luftfilter-Variante bietet EMW® Minipleat Kompaktkassetten. Bei dieser Version sind vorgefertigte Vertiefungen auf der Roh- und Reinluftseite des Filterrahmens eingeprägt. Die beiliegende Erdungsfahne lässt sich somit flexibel auf der wunschgemäßen Filterseite anbringen. Passendes Zubehör zur Befestigung der Erdungsfahne wird ebenfalls mitgeliefert.

Für eine effiziente Filtration werden hochwertige Glasfasermedien eingesetzt. Gepaart mit der innovativen Minipleat-Technologie werden die Falten des Mediums so fixiert, dass eine optimale Nutzung der Filterfläche bei gleichzeitig maximaler Stabilität des Mediums erzielt wird. Standardversionen mit bis zu 40m² Filterfläche oder projektbezogene Sonderabmessungen sind in den Filterklassen M6-H14 verfügbar.

Eigenschaften

  • Ableitfähige ATEX-Luftfilter gemäß ATEX-Richlinie zur bestimmungsgemäßen Verwendung, in sämtlichen Explosionsgruppen und in sämtlichen Gefahrenzonen sicher einsetzbar
  • Filterklassen M6-F9 gemäß EN 779 und E10-H14 gemäß EN 1822
  • wasserabweisend
  • Erforderliche ATEX-Dokumentation wird mitgeliefert
  • Leichter Kunststoffrahmen inkl. Verbindungselement zum Erdpotenzial
  • Passendes Erdungskabel inkl. Zubehör zur Befestigung liegt jedem Filter bei
  • Bei Temp. von -40°C bis +80°C einsetzbar
  • Lange Standzeit dank geringer Anfangsdruckdifferenz und dessen minimaler Entwicklung während des Betriebs